Neuseelands Sehenswürdigkeiten

Vermutlich lieben die Europäer Neuseeland wegen seiner spektakulären Landschaften und der großartigen Dinge, die man draußen in der Natur sehen kann. Und vermutlich schätzen wir die Kiwis, weil sie so nett und gelassen sind. Eine Reise durch Neuseeland ist ein echtes Erlebnis und steckt voller Highlights. Dieser Online-Reseführer zeigt die schönsten Stellen.

Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Im Norden, Süden, Osten oder Westen: In Neuseeland gibt es unglaublich viel zu entdecken! Hier eine Auswahl der schönsten Sehenswürdigkeiten:
Sehenswürdigkeiten von Neuseeland

Karte zur Übersicht

Wo liegt was? Die beiden Inseln sind groß. Die Interaktiven Karte gibt Orientierung, in ihr sind die wichtigen Highlights eingezeichnet:
Interaktive Karte Neuseelands

Hobbiton

Hobbingen in Mittelerde gibt es wirklich. Wer möchte, kann direkt in die Herr-der-Ringe- und Hobbit-Filme einsteigen und wenigstens einen Teil dieser Fantasie-Welt besuchen: Hobbingen im Auenland. Eigentlich ist liegt bei Matamata... weiterlesen

Franz Josef Gletscher

Der 10 Kilometer lange Franz-Josef-Gletscher liegt in den Südalpen Neuseelands. Die Maori nennen ihn Kā Roimata o Hine Hukatere. Oben in den Bergen wird er von Eis gespeist, an seinem unteren Ende ist er umgeben von Regenwald... weiterlesen

Wale vor Kaikoura

Auf der Südinsel liegt der kleine Ort Kaikoura. Der Name bedeutet auf Maori so viel wie “Krebsmahl” und zeigt, welche Bedeutung das Meer für die Menschen hier hat. Heute auch aus einen ganz neuen Grund: Der Ort ist berühmt für das Whale Watching... weiterlesen

Coromandel Halbinsel

Die Coromandel Halbinsel ist beliebtes Urlaubsziel der Neuseeländer: Große Wälder, lange ruhige Sandstrände und viel unberührte Natur prägen die Halbinsel. Besondere Highlights sind der Hot Water Beach oder die Cathedral Cove. Dabei liegt die Halkbinsel in Sichtweite von Auckland... weiterlesen

Tongariro Nationalpark

Er liegt im Zentrum der Nordinsel und ist der größte Nationalpark Neuseelands. Seit 1993 zählt er zudem zum Weltkultur- und Weltnaturerbe der UNESCOAm bekanntesten ist der Tongariro Nationalpark wahrscheinlich für die dortige Alpenüberquerung, den Tongariro Alpine Crossing. weiterlesen

Wai-O-Tapu Thermal Wonderland

Waiotapu ist maori und bedeutet “heilige Wasser.” Vor 160.000 Jahren ist das geothermisch aktive Gebiet entstanden: Heiße Quellen, Krater aus denen Schwefeldämpfe steigen, Geysire und blubbernde Schlammtümpel prägen den Park... weiterlesen

10 Gründe Neuseeland zu lieben

Fast jeder, der einmal in diesem Land war, hat es in sein Herz geschlossen. Dafür gibt es viele gute Gründe, wie die Menschen, die Landschaft und einiges mehr. Hier sind unsere Top 10, warum sich eine Reise nach Neuseeland so lohnt... weiterlesen

Mit dem Wohnmobil...

Neuseeland ist für Wohnmobile gemacht! Mit ihnen schläft man nah (oder inmitten) der spektakulären Natur, man kann einfach losfahren und spontan bleiben wo es schön ist. Hier sind unsere Tipps für die Erkundung von Neuseeland mit dem Camper... weiterlesen

Die Catlins

In den Catlins ist man mitten in der Natur, ohne Handyempfang. Dafür gibt es tolle raue Küsten, windschiefe Bäume und ruhige Strände mit Seelöwen oder Pinguinen. Viele bedrohte Vogelarten leben hier. Die Küste ist rau, oft sind die Wellen hoch, deswegen hat sich die Region auch unter Surfern herumgesprochen... weiterlesen